3 Kommentare zu “Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der Reichste im ganzen Land?

  1. Nun ja, es stört immer gewaltig, wenn Probleme im eigenen Land durch „globale Vergleiche“ relativiert werden. Das geht bis zum „Feminismus“.
    Bei einer Staatsquote von >51% (Bund der Steuerzahler) sind nicht nur „reiche Staatspensionäre“ ein Symptom der EIGENEN Schieflage im Lande.
    Es gibt durchaus auch „westliche“ Nachbarländer (Skandinavien) die das besser machen.
    Der Staat selbst mit seiner Geldabschöpfung, Geld, das ja irgend einer verdienen muss, ist also Übeltäter Nr.1
    Großkonzerne, die (dank falsch verstandener Globalisierung) BEI UNS gar keine Steuern zahlen, sind Übeltäter Nr.2
    Vermutlich,
    das scheint mir dar schlimmste,
    arbeitet Nr.1 mit Nr.2 zusammen,
    in der EU – Zentrale wird das ja gar nicht mehr verheimlicht,
    die professionellen Geldabschöpfer ohne sonstige Leistung (=Banken) immer an der Spitze.

    Dieses unfeine permanente und ZUNEHMENDE Absaugen von Erlösen ehrlicher Arbeit wird leider „professionell“ verschleiert durch die systematische Verblödung von gleichgerichteten Qualitätsmedien. Überwiegende Märchenerzähler für „Erwachsene“.
    Jetzt auch noch Kriegstreiber.

    Mut zur Wahrheit

  2. Mut zur Wahrheit:

    A) zu den Umgangsformen (modern Kommunikation):
    man sagt nicht mehr die Wahrheit. Das ist nicht ganz unwichtig, denn der (moderne) Mensch ist ein vorwiegend „geistiges Wesen“. Bewusst NICHT die Wahrheit zu sagen, bedeutet tatsächlich LÜGEN, egal ob Lügen mit Fakten, oder Lügen über Personen (8.Gebot).
    Sowie Menschen „geistige Wesen“ sind, sind Lügen keine akzeptablen Umgangsformen, sondern geistige Kriegsführung.
    Krieg ist immer Zerstörung.
    Man hat sich an Krieg, also Lügen, schon zu sehr gewöhnt, es erscheint geradezu als Normalzustand.

    Das ist das erste was man ändern muss.
    Hierzu muss man sich Verbündete suchen, die es sicher überall gibt, denn der Mensch ist ein gesellschaftliches Wesen, ein „zoon politikon“(Aristoteles), heute mehr denn je (Arbeitsteilung, Spezialisierung), das ohne Vertrauen und Zusammenarbeit letztlich nicht überleben kann.
    Deshalb ist der Kampf gegen die aktuelle Lügenkultur überlebenswichtig
    und deshalb wird man überall Verbündete finden,
    nicht nur bei den Wählern,
    bei den Politikern, nicht alle lügen gerne,
    bei der Presse, nicht alle lügen gern
    auch bei den „Experten“(Wissenschaftlern), nicht alle lügen gern (Klimarettung).

  3. Hat man Probleme vergleicht man sich einfach mit den die noch größere Probleme haben und auf einmal sind die PRobleme kleiner geworden. Ein beliebtes Mittel, welches dann auch eine der Sache dienenden Analyse überflüssig macht und nebenbei muss man dann nichtmals lügen weil man die Wahrheit verdreht, sondern man ignoriert diese einfach. Neben den Lügen ist Ignoranz eines der schlimmsten Verhaltensweisen, die an den Tag gelegt werden können. Zuletzt bspw. die Ignoranz vor den Folgen vielfältiger Sanktionen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s