3 Kommentare zu “Friede, Krieg und die falschen Propheten

  1. Das Brecht-Zitat lautet in heutiger Sprache:

    „ Stell Dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin ? Dann kommt der Krieg zu euch ! Denn wer zu Hause bleibt, wenn der Kampf beginnt und läßt andere kämpfen für seine Sache, der muß sich vorsehen: Denn wer den Kampf nicht geteilt hat, der wird teilen die Niederlage, und es wird kämpfen für die Sache des Feindes, wer für seine eigene Sache nicht kämpft.“

    Und was sagt die Bibel zu dieser Problematik in heute verständlicher Wortwahl ?

    …und heilen den Schaden meines Volks nur obenhin, indem sie sagen: Friede! Friede! – und ist doch nicht Friede. Daher werden sie mit Schande dastehen, weil sie geduldet haben – aber sie wollen sich nicht schämen, denn sie wissen nichts von Scham. Darum sollen sie fallen unter den Fallenden, und wenn ich sie heimsuchen werde, sollen sie stürzen, spricht der Herr. (Jeremia, 6,14f.)

  2. Tja, nur was will uns der Künstler nun damit sagen?
    Den Sinn des Zitats zu erfassen ist ja nun eine so große intellektuelle Schwierigkeit nicht. Welchen Bezug wozu soll es denn gegenwärtig haben ??????
    So ein Wort mal eben so ins Blaue zu tröten ist banal………….!

  3. Aktiv handeln kann man nur, wo man selbst beteiligt ist,
    also kann man den ungleichen „Krieg“ gegen die Palestinenser nur kritisieren,
    aber,
    aus dem Stellvertreter-Krieg gegen Rußland sollten wir sofort austreten,
    denn da sind wir aktiv beteiligt!
    Die wirklich überwältigende Mehrheit unserer Bevölkerung ist dieser Meinung,
    das zeigen alle Leserkommentare der „Qualitätsmedien“.
    Zudem sollte doch nun für jeden Dummkopf erkennbar sein,
    dass Rußland KEINEN Krieg mit Europa und ganz besonders mit Deutschland möchte,
    sonst hätte es uns schon längst den Gashahn zugedreht.

    Also raus aus der NATO,
    Also raus aus dem Dollar,
    das scheint mir wichtiger als aus dem EURO,
    Nachbarn braucht man immer,
    USA brauchen wir NICHT.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s