8 Kommentare zu “Deutsche ab 2035 Minderheit im eigenen Land

  1. Und die Politiker nehmen das nicht zum Anlass, die Familien- und Einwanderungspolitik zu überdenken?! Eine Schande!

  2. jetzt weiß der letzte „polit-laie“ daß cdu + spd nichts mehr fürs eigene volk machen.
    brutal ist das !!! wann geht der deutsche michel vors kanzleramt und fordert rücktritt dieser ungewählten „groko“ ??? kann die afd oder privat wer ne demo organisieren ? bin dabei !!!

    • Eine Demo, und dann? Glaubst wenn ein paar Tausend da sind, das es was ändern würde?
      Es muß was gewaltiges passieren, das dieser Wahnsinn endlich zum stillstand kommt!
      wie auch schon Ken sagte, 5 Tage zu Hause bleiben! Einfach mal 5 Tage nicht einkaufen und vor allem nicht arbeiten gehen! Etwas andere hilft nicht mehr. Bitte macht mit, wir müssen nur ein Datum finden wo so viele wie möglich informiert sind und das auch auf Facebook verbreiten!
      Ich schlage den 7.9. vor!

  3. Als deutsche Frau (45) gehe ich Vollzeit als Angestellte arbeiten und zahle brav meine Steuern. Aber irgendwie habe ich den Eindruck, dass ich zu einer Randgruppe gehöre, leider eine die keine Lobby hat. Politiker sind doch Volksvertreter, warum haben die bloss kein Interesse mehr an uns???

  4. Ihr ganzen komischen Politiker mit euren Statistiken und Prognosen. Wir sind weder Herkunftsdeutsche, noch werden irgendwelche Migranten mit einem „deutschen“ Pass irgendwelche Zukunftsdeutsche sein. Es gibt nur die Deutschen, wir das deutsche Volk, wir die das sagen können ohne (wie uns immer schön eingeredet wird, um uns mundtot zu machen) den rechten Arm heben müssen. Ich bin weis Gott keine NeoNazi oder sonstiges. Aber ich bin deutsch und ich werde auch nach 2035 ein deutscher Bürger sein, einer für die Zukunft und einer mit der Herkunft. Eines, liebe antiDeutsche Politiker, ihr die den Eid für uns gelobigt hab… eines vergesst Ihr in euren Statistiken und Prognosen doch immer wieder. Das Volk wehrt sich, wenn die Zeit gekommen ist. Ihr seid die Politiker, wir aber sind das VOLK!!!

  5. Das Deutschland bald nicht mehr sein wird ist der klugen Politik der Alliierten seit 1945 zu
    verdanken.der Deutsche ist denen nicht geheuer,hat aber den Nachteil das sie kein geld mehr
    aus Deutschland herauspressen können,von wegen KRIEGSSCHULD!Die Neubürger(Migranten)
    haben keine Nazivergangenheit folglich können sie auch nicht zur Kasse gebeten werden::::::

  6. Erstens habe ich viele Kinder und Enkel und zweitens bin ich in der Welt viel rumgekommen und habe eigentlich überall nette Menschen angetroffen, wenn man sie nett anspricht,
    wobei mir natürlich Europäer mental-kulturell näher stehen
    und Russen näher als Amerikaner, ich hab z.B. in Russland bis hinter dem Ural mehr deutsche (+österreichische) Operetten, die ich liebe, in Opernhäusern gesehen als in Deutschland.
    Deutschland war mitten in Europa immer von mehreren Seiten „beeinflusst“ auch ethnisch.

    Fazit: „Deutschland“ wird nicht aussterben, sollte jedoch seine kulturelle und rechtsstaatliche (Grundgesetz) Identität viel energischer verteidigen, weil ich einfach denke, dass sie es wert ist verteidigt zu werden. Für die Trennung von Kirche und Staat beispielsweise haben wir lange genug blutig gekämpft, wobei möglicherweise etwas Moral auch auf der Strecke geblieben ist, die prinzipiell natürlich nicht religionsgebunden ist.
    „Zugezogene“ müssen sich also freundlich anpassen wie in USA und anderswo. Das fängt mit der Sprache an. Offensichtlich haben hier Türken in der 2. und dritten Generation Probleme, was ich für allarmierend halte und was man selbstverständlich auch aussprechen darf.
    Demokratie und Meinungsfreiheit scheint mir bei uns in Gefahr zu größten Teil selbstgemacht von medienhörigen Politikern.

  7. viel viel kleiner Länder,
    wie das ausgesprochen menschenfreundliche Finnland schaffen das auch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s