3 Kommentare zu “Verschuldung pro Kind in der Eurozone

  1. „Die Deutschen haben das so gewollt. Deswegen haben sie Merkel noch mal gewählt“ ?
    Das ist natürlich Quatsch ! Die Bürger/Wähler haben es vorher nicht gewusst, weil sie von Merkel&Co. nur noch verarscht werden. Statt dieser blöden Sprüche (sh. Anfang) sollte die AfD mehr solche FAKTEN aufzeigen, damit die Bürger/Wähler endlich wach werden.
    Günter Selbach (72), Rentner

  2. Nur die allerdümmsten Kälber wählen ihren Schlachter selber – diese Neigung deutscher Bürger ist offensichtlich leider immer noch vorhanden. Fakt ist längst: Der Euro ist bereits heillos gescheitert, aber schon wird ohne jeden Sachverstand munter weiter drauflos schwadroniert, diesmal über einen „Gemeinsamen Banken-Auflösungs-Mechanismus“ zur Schaffung eines schon wieder einmal neuen glaubwürdigen Sicherheitsnetzes, mit Hilfe dessen im Zuge einer gemeinsamen Banken-Auflösung auch Steuergelder für die Rettung europäischer Pleite-Banken bereitgestellt werden müssen, also nun eben doch das Geld der Bürger, und auch ein neues Wort hierfür wurde kreiert, „Backstop“ heißt die neue Parole per Zugriff auf den ESM, der ja eigentlich ausschließlich nur für die Rettung von Staaten und nicht für Banken eingerichtet worden war, also weiter Lug und Trug bis zum bitteren Ende.
    Was also steht bei der kommenden Europa-Wahl eigentlich noch zur Wahl außer Finanzchaos, Misswirtschaft und Niedergang der Bedeutung Europas in der Welt! Es fragt sich also nur noch: Wann eigentlich reicht es uns endlich, was da auf Kosten der arbeitenden und wertschöpfenden Bürger Europas veranstaltet wird vom Großkapital und dessen willfährigen Helfern der Altparteien, die selbst jetzt noch lügendurchsetzte Reden halten von vermeintlich gesamtgesellschaftlicher Verantwortung und Entscheidungen, die doch nichts anderes offenbaren als unbelehrbare Verantwortungslosigkeit bis zuletzt mit dem einzigen Interesse an eigenem Machterhalt um jeden Preis?
    Einziges Licht am Horizont Deutschlands noch die AFD ? Immerhin wird diese Partei mit jeder weiteren Wahl weitere Rechtfertigung, weiteren Zulauf und weitere Wähler gewinnen und damit die vornehme Aufgabe übernehmen, wenigstens das zu retten, was zum Gemeinwohl unserer Nation noch zu retten möglich sein wird. Vergleichbares zeigt ja bereits die rasant um sich greifende Entwicklung in Frankreich, die uns Deutschen vielleicht doch noch gründlich zu denken geben sollte.
    Die wahre und von einzelnen Nationen kaum noch zu beeinflussende Ursache aber ist, daß sich der westliche Kapitalismus im Zuge vermeintlich segensreich vorgegaukelter Globalisierung längst jeglicher demokratischen Kontrolle entzogen hat und nunmehr an seiner eigenen Gier ebenso scheitern wird wie der östliche Kommunismus zuvor. Das verbleibende erbärmliche „Erbe“ an unsere Kinder und Enkelkinder sollten diese besser ausschlagen, aber wie das gehen soll, das weiß bereits derzeit keiner mehr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s