Ein Kommentar zu “Patrick Döring (FDP): geistiger Brandstifter und Heuchler

  1. Florian Jäger, der im Wahlkreis Fürstenfeldbruck als Direktkandidat der AfD für den Bundestag kandidiert, verwahrt sich gegen Dörings Anbiederungsversuche. Noch im Mai, so Jäger, habe sich Döring aktiv an einer Hetzkampagne beteiligt, mit der die AfD als rechtsextrem verleumdet werden sollte. „Nazis und Verfassungsfeinde sind Freunde der AfD“, ließ sich Döring damals im Handelsblatt zitieren und sei damit einer der führenden Stichwortgeber, auf die sich Linksextremisten bei ihren Attacken gegen die AfD heute berufen könnten. Solange Döring sich nicht für seinen hetzerischen Angriff im Handelsblatt entschuldige, sei dessen Sinneswandel wenig glaubwürdig. „Patrick Döring hat die berechtigte Angst, dass seine FDP bei der Wahl im September den Sprung über die 5%-Hürde verpasst und versucht mit seiner Solidaritätsadresse lediglich, von der Popularität der AfD zu profitieren.“ Die Wähler, so Jäger, seien schlau genug, solche Manöver zu durchschauen und Dörings Heuchelei nicht auf den Leim zu gehen. „Wir freuen uns über jeden Liberalen, der die Zeichen der Zeit erkennt und sich mit seinem Kreuz bei der AfD für Aufbruch und Erneuerung entscheidet, statt seine Stimme an eine, im Niedergang begriffene FDP zu verschenken und damit letztendlich das rot-grüne Lager zu stärken“ schließt Jäger seine Erklärung.

    http://bundespresseportal.de/bayern/item/14999-bundestagskandidat-florian-j%C3%A4ger-weist-anbiederungsversuche-der-fdp-zur%C3%BCck.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s