3 Kommentare zu “Mit der Alternative für Deutschland in der Realität ankommen

  1. Hallo an den Vorstand.
    Die Alternative ist m.E. eine solch wichtige politische Entwicklung, daß ich sie bestimmt wählen werde. Kommt aber bitte bald aus dem Quark mit Plakatierungen und Öffentlichkeitsarbeit. Es ist bereits der 19.8. vor der Bundestagswahl.

    Ein Wunsch von mir wäre zudem: Tut Euch mit den Freien Wählern zusammen. Die Parteiprogaramme sind fast identisch. Deutschland braucht einen neuen und konservativen Neuanfang. Seid Euch nicht zu schade, über Euren Schatten zu springen. Freie Wähler und AfD zusammen könnten es schaffen, in den Bundetag zu gelangen. Bitte!!!!!!!!!!!!!!

    • Die FW auf Bundesebene(die anderen FW in den Städten sind so unterschiedlich wie alle Parteien und haben kein Interesse an Bundespolitik sondern nur an ihrer Gemeinde)wollte doch mit der SPD zusammen arbeiten.

      Die AFD Gründer haben es doch versucht mit dem Herrn Aiwanger,der bekommt nichts auf die Reihe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s