3 Kommentare zu “Parteiprogramm der Alternative für Deutschland nach Lust und Laune wandelbar?

  1. So ein Unsinn – im Parteiprogramm steht der besondere Schutz von Familie. Der Begriff Ehe wurde ganz bewußt herausgelassen, weil die Eingetragene Partnerschaft, völlig zu Recht – in der Wertigkeit der kinderlosen Ehe gleichzusetzen ist. Das hat auch das Verfassungsgericht bestätigt.

  2. Die “Unterstützer und Freunde des Engagements der AfD für die Belange der Schwulen und Lesben”, sprechen sich auch in Köln ganz klar für die vom BVerfG geforderte Gleichstellung von Ehe und Eingetragener Partnerschaft aus. Der Kölner Stadtverband der Alternative für Deutschland, wurde unlängst vom Veranstalter des Cologne Pride von der Teilnahme am Straßenfest 2013 ausgeschlossen. Offizielle Begründung: Man habe keinen Platz mehr. Die liberalen AfD-Aktivisten bedauern dies sehr. Man biete gerade bürgerlichen Schwulen und Lesben eine Alternative in der Parteienlandschaft, zumal viele Homosexuelle kinderlos blieben und deshalb von den Folgen der Euro-Rettungspolitik besonders stark betroffen seien. Die Euro-kritische Partei befürchtet starke Einschnitte bei den privaten Renten aufgrund stagnierender Zinsen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s